5 Tipps für die Pflege Ihres Parketts

Parkett ist ein sehr edler und hochwertiger Bodenbelag, den Sie in unzähligen verschiedenen Varianten erwerben können. Damit Sie lange Freude an Ihrem Parkettfußboden haben, sollten Sie diese Pflegehinweise beachten:

1. Scheuernden Schmutz unverzüglich entfernen

Um Ihren Parkettboden lange Zeit zu erhalten, sollten Sie scheuernden Schutz umgehend beseitigen. Hierzu reicht es aus, wenn Sie Ihren Parkettboden täglich fegen. Mit einem weichen Besen können Sie Sand und kleine Steine schnell und einfach entfernen und die Schönheit Ihres Parkettfußbodens lange bewahren.

2. Zu viel Wasser vermeiden

Ihren Parkettboden sollten Sie nicht mit zu viel Wasser säubern, da das Holz aufquellen könnte. Zur Reinigung Ihres Echtholz-Bodenbelags eignet sich am besten ein trockener Baumwollmopp oder ein Staubsauger mit Bürstenaufsatz.

3. Keine scharfen Reiniger verwenden

Lassen sich Flecken nicht bei einer trockenen Reinigung des Parketts entfernen, können Sie Ihren Bodenbelag aus Parkett mit wenig lauwarmem Wasser säubern. Ideal ist auch ein spezieller Parkettreiniger. Scharfe Reiniger oder Scheuermittel sollten Sie hingegen nicht für Ihren Parkettboden verwenden.

4. Geöltes Parkett regelmäßig nachbehandeln

Besteht Ihr Bodenbelag aus geöltem Parkett, sollten Sie diesen regelmäßig nachbehandeln. Wie oft Sie Ihren Parkettboden pflegen, hängt vom verwendeten Holz und von dessen Beanspruchung ab. In der Regel ist ein Zeitraum von 6 bis 24 Monaten ideal. Lassen Sie sich bei der Auswahl der Pflegeprodukte im Fachhandel beraten.

5. Parkettboden abschleifen und versiegeln

Hat Ihr hochwertiger Parkettboden einige Kratzer und die Lackschicht ist bereits stark angegriffen, sollten Sie Ihren Parkettboden abschleifen und neu versiegeln lassen. Diese Arbeiten sollten unbedingt von einem Fachmann durchgeführt werden, andernfalls kann es leicht zu einer Verletzung des Bodenbelags kommen. Ein neuer Parkettboden ist um ein Vielfaches teurer als die Handwerkerkosten eines Profis. Bei Fragen zur Pflege Ihres Parkettbodens steht Ihnen ein Experte für Parkett gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.