Frühjahrputz auf dem Balkon

Es wird wärmer, die Sonne scheint und die Natur erwacht. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um den Balkon fit für den Frühling zu machen. Beim Frühjahrsputz auf dem Balkon gibt es einiges zu tun. Wie Sie Ihren Balkon im Handumdrehen für den nächsten Grillabend herrichten können, lesen Sie in dieser Schritt für Schritt Anleitung: 

1. Grundreinigung auf dem Balkon

Haben sich über den Winter Moos und Algen in den Fliesenfugen gebildet, können Sie Ihren Bodenbelag mit Moos- oder Algenentferner aus dem Fachhandel besprühen. Bei der Auswahl eines schadstoffarmen Mittels berät Sie Ihr Fachhandel des Vertrauens.

2. Strahlender Glanz für die Balkonmöbel

Gartenmöbel aus Kunststoff strahlen wie neu, wenn Sie diese mit speziellem Kunststoffreiniger säubern. Ihre Holz- oder Teakholzmöbel erhalten neuen Glanz, wenn Sie diese mit Teaköl oder Teakholzentgrauer behandeln. Dies sollten Sie unbedingt regelmäßig tun, denn nur so bleiben Ihre Balkonmöbel aus Holz strahlend schön.

3. Sitzpolster vom Wintermief befreien

Um beim Frühjahrsputz auf dem Balkon Ihre Sitzpolster zu entlüften, können Sie diese einfach an der frischen Luft ausbreiten. Waschbare Polstergarnituren befreien Sie durch einen kurzen Waschgang in Ihrer Waschmaschine vom Wintermief und verbreiten frischen Wohlfühlduft.

4. Blumen und Kräuter für den Balkon

Frische Blumen verleihen Ihrem Balkon eine gemütliche Atmosphäre. Achten Sie auf die Bedürfnisse der einzelnen Pflanzen, denn nicht alle Sorten vertragen viel Sonne. Auch Küchenkräuter können Sie ganz einfach selbst ziehen. Ein kleiner Kräutergarten auf dem Balkon ist nicht nur etwas fürs Auge, sondern verfeinert auch jedes köstliche Sommergericht.

5. Accessoires für den Außenbereich

Mit Sitzpolstern in frischen Sommerfarben, farbenfrohen Blumentöpfen und kleinen Dekoelementen wie Windlichtern und Lampen verwandeln Sie Ihren heimischen Balkon beim Frühjahrsputz in einen wunderschönen Außenbereich mit Wohlfühlgarantie. 

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.